letzte Einsätze  

Nr.89/2021
26.11.2021 um 21:11 Uhr THL klein, Baum auf Straße, THL 1
Nr.88/2021
16.11.2021 um 09:14 Uhr Meldeanlage, Brandmeldeanlage, B BMA
Nr.87/2021
01.11.2021 um 20:13 Uhr THL klein, Baum auf Straße, THL 1
Nr.86/2021
30.10.2021 um 02:59 Uhr Meldeanlage, Brandmeldeanlage, B BMA
   

Anmeldung  

nur für Mitglieder

   

FÜHRUNGSWECHSEL
Andreas Wagner ist Kommandant in Bruck
Wagners Vorgänger Patrick Allen wurde zum neuen Kreisbrandmeister bestimmt. Aber er kümmerte sich um einen Nachfolger.
Von Agnes Feuerer

 Bürgermeisterin Heike Faltermeier, KBI Thomas Schmidt, KBM Patrick Allen (v. l.) und Zweiter Kommandant Florian Eckert (r.) gratulierten dem neuen 1. Kommandanten Andreas Wagner (2. v. r.) Foto: Agnes Feuerer

BRUCK.Die aktiven Mitglieder der Feuerwehr Bruck mussten nach nur einem Jahr wieder an die Wahlurne, um einen neuen Ersten Kommandanten zu wählen. Weil der erste Kommandant Patrick Allen vor kurzem zum neuen Kreisbrandmeister bestimmt worden war, legte er sein Amt als Kommandant der Feuerwehr Bruck nieder. Aber nicht, ohne sich zuvor zusammen mit der Mannschaft nach einem Nachfolger umzusehen.

Der momentane Jugendleiter Andreas Wagner hatte sich bereiterklärt, sich zur Wahl zu stellen. Die Wahl ging dann auch sehr schnell über die Bühne, und mit überwältigender Mehrheit wurde Andreas Wagner zum Ersten Kommandanten der FFW Bruck gewählt.

Dank der Bürgermeisterin
Bei ihrer kurzen Ansprache an die Aktiven bedankte sich Bürgermeisterin Heike Faltermeier bei Patrick Allen für seine hervorragende Arbeit in der Brucker Wehr. Oft habe er schnell schwere Entscheidungen treffen müssen, und immer habe er eine gute Lösung gefunden. „Sieben Jahre war er ein verlässlicher Ansprechpartner, der es verstand, seine Kameradinnen und Kameraden als Team zu leiten und zu führen.“

Patrick Allen ließ dann ganz kurz die sieben Jahre seiner Amtszeit Revue passieren.Es wurden verschiedene Fahrzeuge angeschafft, neue Einsatzkleidung und Einsatzhelme wurden besorgt. Die Höhepunkte aber seien das 150-jährige Gündungsfest und die Gründung der Kinderfeuerwehr gewesen. Er betonte, dass er gerne der Erste Kommandant gewesen sei, sich jetzt aber auf die neue Aufgabe als KBM freue. Langanhaltender Applaus zeugte davon, wie beliebt Patrick Allen bei seinen Kameradinnen und Kameraden ist.

KBI Thomas Schmidt sagte in seinem Grußwort, dass es ihm fast leid tue, dass er der Brucker Wehr den Patrick genommen habe und er froh sei, dass er mit ihm einen super Nachfolger für Armin Jehl gefunden habe. Auch sei er erleichtert, dass die Aktiven mit Anderas Wagner einen sehr guten Nachfolger für Patrick Allen gefunden hätten.

Andreas Wagner bedankte sich für das in ihn gesetzte Vertrauen und betonte, dass er wisse, dass die Messlatte sehr hoch liege, und er hoffe, dass er sie erreichen werde. Auch freue er sich, dass sich Tobias Kraus bereiterklärt habe, seine Nachfolge als Leiter der Jugendgruppe anzutreten.

Geschenke zum Abschied
Dann hatten die Aktiven noch ein Geschenk für Patrick Allen dabei. Sie überreichten einen Feuerkorb mit Feuerwehrmotiven, damit er es sich zusammen mit seiner Frau im Garten seines neuen Zuhauses gemütlich machen kann. Die Jugendfeuerwehr bedankte sich ebenfalls für die tolle Zeit mit ihm als Kommandant und überreichte ihm einen Liegestuhl, damit er sich auch immer mal wieder ausruhen kann. Die Leiterinnen der Kinderfeuerwehr hatten sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Sie haben eine Power-Point-Präsentation zusammengestellt, mit der sie auf die Zeit seit der Gründung zurückgeschaut haben. Auch die Kinder kamen darin zu Wort, und alle sagten auf ganz unterschiedliche Art und Weise Danke.

Aber auch Andreas Wagner ging nicht leer aus. Seine Jungendfeuerwehrleute bedankten sich ebenfalls mit einem Geschenk für die schöne Zeit mit ihm und wünschten ihm für die neue Aufgabe alles Gute. (taf)

Quelle: Mittelbayerische Zeitung

   
© FF Bruck i. d. OPf